2. Fachkongress Composite Simulation (FCS)

am 28. Februar 2013 veranstalten die Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg (AFBW) und das Virtual Dimension Center Fellbach (VDC) den 2. Fachkongress Composite Simulation (FCS) in der Schwabenlandhalle in Fellbach.

Der FCS gibt erneut einen Einblick in die technologischen Herausforderungen und Methoden der Simulation von Faserverbundwerkstoffen. Experten aus Forschung und Praxis beantworten Fragen rund um die Themen Material-, Prozess und Struktursimulation sowie Crash, darunter u.a. Lanxess, SGL Carbon, MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik, dem DLR, Dallara und Altair,  Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik oder das ITV Denkendorf. In einer begleitenden Ausstellung zeigen u.a. Altair Engineering GmbH, Cadfem GmbH oder reden NL ihre Kompetenzen.

Unter www.composite-simulation.de können Sie Informationen zum Programm und der Ausstellung finden und sich zur Veranstaltung anmelden. Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie anbei.

Der Standort Göppingen der Hochschule Esslingen feiert sein 25-jähriges Bestehen.

Der Standort Göppingen feiert sein 25-jähriges Bestehen.

1988 wurde der Standort Göppingen der damaligen "Fachochschule für Technik Esslingen" gegründet, der heutigen "Hochschule Esslingen".

Am Tag der offenen Tür am Samstag, 27. April 2013 von 10 bis 16 Uhr soll das groß gefeiert werden. Wir laden Sie ein, einen Blick in die Labore der Hochschule zu werfen. Erleben Sie die Highlights und das Know-how der Hochschule in Göppingen und ein großes Fest für die ganze Familie.

Erleben Sie den „Campus der kurzen Wege“ am 27. April 2013

» Technik hautnah zum Anfassen und Mitmachen
» Entdecken Sie die Hochschule und ihre Projekte:
   • Elektro-Racing-Team E.Stall mit dem original Rennboliden
   • Das Solartestfeld vor Ort und Windkraftideen
   • Die Stadtführer-App Gappy
   • Elektromobilität live mit Quads und Co.
   • Human Healthcare – Lösungen für die Medizintechnik
   • Führungen durch die Labore und Institute
» Informationen rund um das Studium von unseren Professoren und Studierenden
» Interessante Vorträge von und mit Professoren und Dozenten

Technologietag - Contact13

"Technologietag - Contact13"

Planen Sie einen Besuch auf dem Technologietag ein, am Mittwoch, den 26.6.13 sowie Donnerstag, den 27.6.13 - Beginn jeweils um 14.00 Uhr zum Thema: "Global Infrastructure" .
Veranstaltungsort: PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH, Solectronstraße 2, 71083 Herrenberg

weitere Informationen und Anmeldung: Frau Christina Scheerer Tel: 07032 32099 700; Fax 07032 32099 799;
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

33. Motek – Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung

33. Motek – Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung

vom 06. - 09. Oktober 2014

Die Internationale Fachmesse Motek ist weltweit die führende Veranstaltung in den Bereichen Produktions- und Montageautomatisierung, Zuführtechnik und Materialfluss, Rationalisierung durch Handhabungstechnik und Industrial Handling. Als einzigartige Branchenplattform bildet sie die ganze Welt der Automation ab.

Die Internationale Fachmesse Motek ist weltweit die führende Veranstaltung in den Bereichen Produktions- und Montageautomatisierung, Zuführtechnik und Materialfluss, Rationalisierung durch Handhabungstechnik und Industrial Handling. Als einzigartige Branchenplattform bildet sie die ganze Welt der Automation ab. Für die Fachbesucher hat dies gegenüber den reinen Komponenten-Fachmessen oder der ausschließlichen Präsentation von speziell nach Kundenspezifikation realisierten Anlagen den Vorteil, dass Konstrukteure und Anwender hier bereichsübergreifende Lösungsansätze vermittelt bekommen, angefangen von Detaillösungen und bis hin zu schlüsselfertigen Systemlösungen.

Auf 60.000 m² Ausstellungsfläche treffen in der Messe Stuttgart Jahr für Jahr über 1.000 Aussteller auf ein internationales Publikum von rund 35.000 Fachbesuchern. Die konsequente Zielgruppenorientierung ist dabei eines der Erfolgsgeheimnisse der Motek. Schwerpunkt-Zielgruppen sind z.B. der Automobil-, Maschinen- und Gerätebau, die Elektro- und Elektronik-Industrie, die Medizintechnik und Solarproduktion, und überhaupt die metall- und kunststoffverarbeitenden Unternehmen und deren Zulieferer.

Gemeinsam mit der parallel stattfindenden Bondexpo – Internationale Fachmesse für Klebtechnologie sowie der Microsys – Technologiepark für Mikro- und Nanotechnik bildet die Motek einen schlagkräftigen Messeverbund, der den Zukunftsthemen der Branche eine ideale Plattform bietet. Ein hochkarätiges Rahmenprogramm, das sich top-aktuellen Fragestellungen widmet, vervollständigt das umfassende Angebot.

Mehr Informationen unter: http://www.motek-messe.de/motek/

28. Control – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung

28. Control – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung

vom 06. - 09.05.2014, Stuttgart

Als Weltleitmesse für Qualitätssicherung führt die Control die internationalen Marktführer und innovativen Anbieter aller QS-relevanten Technologien, Produkte, Subsysteme sowie Komplettlösungen in Hard- und Software mit den Anwendern aus aller Welt zusammen.

Die Control, internationale Leitmesse für Qualitätssicherung, schafft Informations-, Kommunikations- und Business-Mehrwert, indem sie zur Qualitätssicherung die neuesten Technologien der Messtechnik, Werkstoffprüfung, Analysegeräte, Optoelektronik sowie QS-Systeme präsentiert. Industrielle Wäge- und Zähltechnik sowie Sensortechnik vervollständigen das Programm.

Mit der Control hat Messeveranstalter Paul E. Schall einmal mehr sein Geschick gezeigt, frühzeitig die Weichen zu stellen. 1987 startet die erste Ausgabe in Sindelfingen mit 97 Ausstellern. Damals stand die Qualitätssicherungs-Branche noch in den Startlöchern. Doch insbesondere die Prozessüberwachung in der Fertigung gewinnt im Lauf der Jahre für viele produzierende Betriebe an Bedeutung. Damit hat sich die Control in den vergangenen 25 Jahren aus einer Marktnische zu der wichtigsten Business-Plattform entwickelt. Auf dieser werden regelmäßig Innovationen und Weltneuheiten präsentiert.

Heute präsentieren sich mehr als 800 Aussteller aus 26 Ländern auf dem Gelände der Stuttgarter Landesmesse den 25.000 Besuchern aus 88 Ländern.

Die Control arbeitet sehr intensiv mit den wegweisenden Institutionen der Branche zusammen. Mit im Boot sind unter anderem die Fraunhofer-Allianz Vision, das Fraunhofer IPA und die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ). Dieses geballte Know-how wird für die Besucher in Sonderschauen, Themenparks und Fachvorträgen greifbar gemacht und entfaltet so einen direkten Zusatznutzen für die Anwender.

Mehr unter: http://www.control-messe.de/control/

Weitere Informationen