Scrum für Inbetriebnahme-Teams im Maschinenbau am 19.07.2018

Eine Veranstaltung von Manufuture-BW in Kooperation mit dem Landesnetzwerk Mechatronik BW

Klassische Vorgehensweisen scheinen zu langsam. Wegen hoher Komplexität ist der Lösungsweg nicht immer vorhersehbar und es gilt das verteilte Wissen der gesamten Teams einzubringen. Dazu müssen ständige Änderungen kostengünstig umgesetzt werden. Wir wollen im Kreise von Unternehmensvertretern
des Maschinenbaus praktische Erfahrungen mit agilen Vorgehensmodellen wie Scrum austauschen und offene Fragen diskutieren, wie z.B.

 

  • Welche Vorteile bringen agile Methoden im Maschinenbau- und Produktionstechnik-Umfeld?
  • Welche Entwicklungsschritte waren für HH bei der Einführung wichtig, was gilt es zu vermeiden?
  • Welche Besonderheiten gelten für Inbetriebnahme-Teams?

 

Wann: 19. Juli 2018, 14:00 – 16:00 Uhr

Wo: Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH, Helmholtzstrasse 4, 71573 Allmersbach im Tal

 

Wir laden Sie ein, mit uns zusammen dieses Thema weiterführend zu diskutieren.

Alle weiteren Informationen, wie Agenda und Anmeldung finden sie im angehängten Flyer.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Final SIG Agile 3_Agenda.pdf)Final SIG Agile 3_Agenda.pdf[ ]390 Kb

Weitere Informationen