BIM in der Fertigungsindustrie am 21.03.2019

Einladung: BIM in der Fertigungsindustrie am 21.03.2019

Cinteg AG, Steinbeisstr. 11, 73037 Göppingen

Sind Sie bereit für BIM?

BIM (Building Information Modeling) ist in aller Munde und nimmt immer mehr Fahrt auf. Ab 2020 wird BIM bei allen neu zu planenden Projekten des BMVI eingesetzt. Einzelheiten dazu finden Sie im aktuellen BIM Stufenplan „Umsetzung des Stufenplans Digitales Planen und Bauen - Erster Fortschrittsbericht“.

BIM betrifft allerdings nicht nur das Baugewerbe allein, auch an Bauprojekten beteiligte Hersteller und Zulieferer müssen sich auf die BIM-Anforderungen in 2020 vorbereiten. Gern bereiten wir Sie darauf vor und bieten Ihnen am 21.03.2019 die Möglichkeit von hochkarätigen Referenten die neuesten Informationen rund um BIM zu erhalten.

Unsere Referenten kommen aus der Praxis und zeigen Ihnen an diesem Nachmittag konkrete und zukunftsweisende Chancen und Möglichkeiten, BIM für Ihr Business gewinnbringend einzusetzen. Unter anderem berichtet Dr.-Ing. Matthias Bruhnke, BIM-Beauftragter der Adolf Würth GmbH & Co. KG, wie Sie sich durch die konsequente Anwendung der BIM-Methodik am Markt platzieren und vom Mitbewerb abheben können.        

 
Frühzeitig im Planungsprozess mitwirken

Sie möchten Ihre Produkte schon frühzeitig in eine Gebäudeplanung integrieren? BIM ermöglicht allen Projektbeteiligten am selben 3D-Modell zu arbeiten und optimiert somit den Informationsaustausch. So können Teile und Maschinen bereits während des Planungsprozesses berücksichtigt und im 3D-Modell platziert werden. Dadurch erhalten alle Beteiligten stets Zugriff auf wichtige und richtige Informationen - schon während des Planungsprozesses!

 

UNSERE AGENDA

13:00 Uhr
Eintreffen, Begrüßung & Organisation

Benno Meyer, CINTEG AG

              
13:15 Uhr
BIM in der Fertigungsindustrie - Herausforderungen und Chancen

Alexander Rettich, Autodesk
 

13:45 Uhr
BIM in der Praxis – Praxisbeispiele und Abläufe

Harry Schmidt & Andreas Bartl, Tech Data GmbH & Co. OHG

 
14:30 Uhr
Mehr Umsatz durch BIM-Integration im Planungsprozess am Beispiel Würth

Dr.-Ing. Matthias Bruhnke, (Bauingenieurwesen), BIM-Beauftragter der Adolf Würth GmbH & Co. KG
 
 
15:00 Uhr
„VR für BIM und Bau“ | Vortrag und Live-Präsentation

Max Hirlinger, CMC Engineers GmbH
 
 
15:30 Uhr
Kaffeepause „VR-Live Arbeitsplatz“


 
16:00 Uhr
Konvergenz im Bauwesen und Maschinenbau

Alexander Rettich, Autodesk
 
16:30 Uhr
Fragen und Antworten zu BIM


 

Sehr gern begrüßen wir Sie persönlich bei uns und freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 


 

Weitere Informationen