Gründerzeit 2014 - “Produkte sucht Produzenten”, und das Landesnetzwerk Mechatronik BW hilft mit

Hilfe bei Sehschwäche und Zahnschmerzen, ein Lack der Schutz vor Einbrechern verspricht, fahrbare Babytragesitze und perfekte Ergebnisse beim Fräsen – breiter könnte das Spektrum einer Erfindermesse kaum sein. Am 24.10.2014 zeigten 55 Tüftler und Unternehmen in der IHK Nordschwarzwald ihre neuesten Ideen. Teilweise sind sie schon auf dem Markt, etliche Produkte sind aber auch noch Prototypen.

 

Ziel der Messe, die vom Steinbeis-Transferzentrum aus Villingen-Schwennigen in Kooperation mit weiteren Partnern wie das Landesnetzwerk Mechatronik BW, veranstaltet wurde, war es, Ideen und mögliche Produzenten zusammenzu-bringen. Im Mittelpunkt stand dabei die Präzisionstechnik: Die Firma Zecha aus Königsbach-Stein hat in der Werkzeugbranche einen guten Ruf. Von einem neuentwickelten Parabolfräser verspricht sich Geschäftsführer Stefan Zecha eine deutliche Steigerung der Produktivität und eine verbesserte Oberflächengüte bei der Bearbeitung von Metallteilen. Die Firma IMO aus Königsbach-Stein sorgt für perfekte Oberflächen und die Einsparung von Gold und Silber bei der Beschichtung von Stanzteilen.

Das Schülerinnen-Team der Konrad-Zuse-Schule Hünfeld bei Wolfsburg erreichte 2014 beim Bundesfinale „Jugend gründet“ Platz eins. Die „KaSoLiLiMa GmbH“ hat einen mobilen Babysitz entwickelt. Integriert ist ein Untergestell mit Rädern, das für Spaziergänge ausgefahren werden kann. „Jugend gründet“ ist ein Projekt des Steinbeis-Innovationszentrums Unternehmensentwicklung an der Hochschule Pforzheim. Weil sein Bruder nach dem Zahnarztbesuch eine dicke Backe hatte, entwickelte ein Stuttgarter Schüler ein spezielles Kühlsystem, das bei Zahnschmerzen bequem als Halskrause getragen wird und die Schwellung gezielt kaltstellt.

Dies und vieles mehr konnte auf der Veranstaltung begutachtet werden. Das Landesnetzwerk Mechatronik BW stellt dabei seine Beratung bezüglich Fördergelder, Vermarktung sowie weiteren Dienstleistungen zur Verfügung.

Weitere Informationen