Mitgliederversammlung 2015: Pflicht & Kür sind nahe beieinander!

  • Drucken

Am 13.07.2015 ab 16:00 Uhr fand im Sparkassen-Forum der Kreissparkasse Göppingen unsere Mitgliederversammlung statt. Nachdem die Pflicht abgeschlossen wurde, ging es fast übergangslos zur Kür: es begann ab 18:00 Uhr der Industrie-Dialog: „Standortfaktor Mechatronik“ in Kooperation mit der KSK Göppingen.

 

Ca. 150 Teilnehmer bekamen unter anderem Informationen rund um die modernen Methodiken der Aus- und Weiterbildung hinsichtlich der „intelligenten Fabrik“ seitens der Gewerbliche Schule Göppingen in Form der dortigen Lernfabrik, wie auch der Hochschule Esslingen/Göppingen mit dem Applikationslabor sowie Bildungshaus und ständigen Anpassungen in den Ausbildungs-inhalten auf Grund der Requirements von Industrie 4.0. Und zu diesem Thema in Bezug auf Qualifikationen nahm der Leiter des Vertriebs Deutschland der Festo Didactic SE Stellung. Auch ein Best-Practice-Beispiel wurde auf dem Industrie-Dialog präsentiert, das IPO.Eye der IPO.Plan GmbH, ein 3-D-Erfassungsroboter. Zum Abschluss gab es interessante Einsichten aus der Motorsportszene vom ehemaligen Motorsportchef Mercedes-Benz, Herr Norbert Haug, auch in der Adaption auf Unternehmen in den verschiedensten Aspekten.

Mit Diskussionen über die dargebotenen Informationen, wie der persönliche Austausch und das gegenseitige Kennenlernen, fand die halbtägige Veranstaltung im typischen Networking-Charakter ihr Ende.

Als besonderen Service bot das Landesnetzwerk Mechatronik den Besuchern einen Shuttle-Service mit dem E-Bus „Sileo“ vom Parkplatz der EWS-Arena zum Sparkassenforum an.