LMBW goes Brasilien

Eingeladen durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau war das Landesnetzwerk Mechatronik BW vom 27.11. – 03.12.2016 auf einer Delegationsreise nach Brasilien mit von der Partie. Dabei ging es nach Curitiba, Paraná und Santa Cantarina, um mit den Anwesenden über Industrie-4.0-nahe Themen zu diskutieren sowie gegenseitige Erfahrungen als auch Umsetzungen auszutauschen.

 

Nicht nur technologische Aspekte wurden angesprochen, sondern ausbildungsrelevante Punkte kamen zur Sprache. Das Landesnetzwerk Mechatronik BW nahm sich dem Thema der zukünftigen Entwicklungen, Potentiale und Visionen rund um Industrie 4.0 an. Zusätzlich wurde die „Arena of Integration“ als eine Möglichkeit der internationalen Plattform kooperativer Zusammenarbeit. Lebhafte Talks fanden statt, interessante Gespräche über zukünftige Möglichkeiten gemeinsamer Aktivitäten und Knowhow-Transfer. Genauso wie interessierte Zuschauer, wie Giovanne Elber, um sich über die digitalen Möglichkeiten in der industriellen Anwendung, wie auch in den Bereichen von „smart home & living“ sowie „smart cities“ zu informieren.

Entsprechende Maßnahmenpakete wurden geschnürt und in Kürze werden die Vorbereitungen für eine Intensivierung getroffen.

Weitere Informationen