Geschwindigkeit im Ergebnis entscheidet in China

Das Landesnetzwerk Mechatronik BW hat in den vergangenen Monaten seine Position in China durch seinen Innovationsmanager Dr.-Ing. Hans Wiedmann weiter ausgebaut. Er leitet die Außenrepräsentanz des Landesnetzwerks und begleitet die Stelle des Vizedirektor Mobiles Roboter Kompetenzzentrum an der Chinesisch-Deutschen Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Shanghai sowie die dortige Ausbildung der Studenten an der Tongji-Universität.

Weiterlesen: Geschwindigkeit im Ergebnis entscheidet in China

Mittendrin und voll dabei: 8. Ulmer Robotertag am 19.02.2015

Menschen und Roboter bilden ein Team

Im Fahrwasser des Megatrends „Industrie 4.0“ und dem rasanten Wachstumsmarkt der „Automatisierung“ entwickeln sich Roboter immer mehr zu einem „Produktionsassistenten“, der es ermöglicht, die räumliche Distanz zwischen Mensch und Maschine verschwinden zu lassen.

Weiterlesen: Mittendrin und voll dabei: 8. Ulmer Robotertag am 19.02.2015

Ein gesundes Neue Jahr 2015!

First of all

möchten wir uns bei all unseren Mannschaftskollegen, Ligateilnehmern, Trainer, Aktiven und den vielen kleinen und großen Helferlein, dem ganzen Stab für deren Mithilfe über das Jahr 2014 hinweg bedanken. Ohne dieses Netzwerk konnte die Aktivitäten, Initiativen und Veranstaltungen des Landesnetzwerk Mechatronik BW nicht über die Spielzeit gebracht werden. Neue Taktiken, neue Strategien, mal defensiv, mal offensiv, immer variabel in Abhängigkeit zum Spielverlauf, deshalb können wir ein erfolgreiches Fazit aus unseren gemeinsamen Tätigkeiten ziehen, auch dank ihres Engagements.

Wir wünschen Ihnen ein angenehmes, geruhsames Weihnachtsfest und ein erfolgreiches wie gleichermaßen gesundes Jahr 2015.

Unser neues Mitglied, AS Antriebs- und Systemtechnik GmbH

Die AS Antriebs- und Systemtechnik hat sich seit der Gründung im Jahr 1991 bei zahlreichen Maschinenbauunternehmen, Forschungseinrichtungen und Bundesbehörden als zuverlässiger Lieferant hochwertiger Komponenten und als Systemlösungspartner für die Antriebstechnik etabliert - kompetent, flexibel, zuverlässig, reaktionsschnell, effizient.

Weiterlesen: Unser neues Mitglied, AS Antriebs- und Systemtechnik GmbH

Unser neues Mitglied, CEJN-Product GmbH, Deutschland

CEJN ist ein unabhängiger Hersteller von Schnellverschlusskupplungen mit Sitz im Herzen Schwedens. Während unsere Produkte zum größten Teil im Heimatland hergestellt werden, ist das Unternehmen durch engagierte Vertriebsingenieure, Produktspezialisten und Konstrukteure auf allen wichtigen Weltmärkten vertreten. 1955 gegründet kann man auf lange Erfahrung in der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb aller Arten von Schnellverschlusskupplungen zurückblicken – und das weltweit.

Weiterlesen: Unser neues Mitglied, CEJN-Product GmbH, Deutschland

Unser neues Mitglied, Technisches Institut für Aus- und Weiterbildung Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co.KG

Christiani ist einer der Pioniere in der beruflichen Weiterbildung. 1931 gegründet als erste Fernschule Deutschlands mit dem Ziel, Berufstätigen neben ihrer Arbeit Wissen zu vermitteln, entwickelte sich das Unternehmen bis zum heutigen Tag stetig weiter.

Weiterlesen: Unser neues Mitglied, Technisches Institut für Aus- und Weiterbildung Dr.-Ing. Paul Christiani...

Unser neues Mitglied, MERZ freeform.technologies

freeform.technologies ist ein Dienstleister im Bereich industrielle messtechnische Software und deren Anwendung, sowie der industriellen Bildverarbeitung.

Die Firma freeform.technologies wurde im Jahr 2008 von Dipl. Ing. Jochen Merz gegründet und hat sich als Qualitätsdienstleister in den Bereichen industrielle Messtechnik, Bildverarbeitung und Flächenrückführung mit Softwarelösungen und Services etabliert.

Weiterlesen: Unser neues Mitglied, MERZ freeform.technologies

Unser neues Mitglied, TruPhysics

TruPhysics ist ein Software-Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, eine neue, schnellere Physik-Engine aus der Forschung in die Praxis zu transferieren.

Basierend auf einer Doktorarbeit, die erforscht hat, wie es möglich ist, mit GPGPUs massiv parallel Kontaktkonfigurationen zu berechnen, wurde eine Physiksimulation geschaffen, die bisherigen Engines darin überlegen ist, hochkomplexe Geometrien zu verarbeiten. Dies ist die Basis für eine Anwendung im Themengebiet Industrie 4.0: Der virtuellen Inbetriebnahme von Industrierobotern.

Weiterlesen: Unser neues Mitglied, TruPhysics

Unser neues Mitglied, Blue Elephant Systems GmbH

Seit der 2. Jahreshälfte 2014 ist die Blue Elephant Systems GmbH Mitglied im Landesnetzwerk Mechatronik BW.

Das Unternehmen hat sich in den folgenden Bereichen spezialisiert:

IT-Überwachung und das "Internet der Dinge"

Weiterlesen: Unser neues Mitglied, Blue Elephant Systems GmbH

Das Landesnetzwerk Mechatronik BW auf der Motek 2014 vom 06. – 09.10.2014, Messe Stuttgart: „Synergien schaffen Effizienz“

Auf rund 370 Quadratmeter Fläche präsentieren sich mehr 30 Unternehmen unterschiedlichster Kompetenzbereiche. Rund um Patente, Innovationsmanagement, Software über Elektronik bis hin zu Maschinenbau, Retrofitting, Reinraumtechnik und Qualitäts-sicherung ist ein breites Leistungsspektrum vertreten.

Weiterlesen: Das Landesnetzwerk Mechatronik BW auf der Motek 2014 vom 06. – 09.10.2014, Messe Stuttgart:...

sps ipc drives 2014, präsent und informativ

Auch in diesem Jahr waren unsere Mitglieder wieder aktiv auf der sps ipc drives 2014 als Aussteller in Nürnberg präsent. Auch das Landesnetzwerk Mechatronik BW ließ es sich nicht nehmen, zusammen mit der Hochschule Esslingen/Göppingen im Verbund mit der Siemens AG, sich über die neuesten Technologien und Trends im Bereich der elektrischen Automatisierung unter den 1.602 Ausstellern zu informieren.

Weiterlesen: sps ipc drives 2014, präsent und informativ

Gründerzeit 2014 - “Produkte sucht Produzenten”, und das Landesnetzwerk Mechatronik BW hilft mit

Hilfe bei Sehschwäche und Zahnschmerzen, ein Lack der Schutz vor Einbrechern verspricht, fahrbare Babytragesitze und perfekte Ergebnisse beim Fräsen – breiter könnte das Spektrum einer Erfindermesse kaum sein. Am 24.10.2014 zeigten 55 Tüftler und Unternehmen in der IHK Nordschwarzwald ihre neuesten Ideen. Teilweise sind sie schon auf dem Markt, etliche Produkte sind aber auch noch Prototypen.

Weiterlesen: Gründerzeit 2014 - “Produkte sucht Produzenten”, und das Landesnetzwerk Mechatronik BW hilft mit

Weitere Informationen